Kopfkissen

22 Produkte

22 Produkte


Magita_Kopfkissen Hellblau

Welches Kopfkissen soll ich kaufen?

Nackenstützkissen, Seitenschläferkissen oder Kopfkissen? 
Das richtige Kopfkissen zu finden, ist gar nicht so einfach. Denn für jeden Schlaftyp und jede Liegeposition gibt es verschiedene Möglichkeiten. Dabei ist nicht nur die Form, sondern auch das Material entscheidend. Beides trägt dazu bei, den Kopf und Nacken optimal zu stützen und Verspannungen vorzubeugen. Hinzu kommen Feuchtigkeitsabtransport und Temperaturregulierung, die den Schlaf zu jeder Jahreszeit angenehmer machen. 

Viele Kopfkissen bestehen heutzutage aus synthetischen Stoffen wie Polyester oder sogenannten Polyurethanen. Diese Schaumstoffe und Kunststoffe sind optimal für ein Kissen mit unterstützender Form. Sie sind verformbar, passen sich also dem Nacken und der Kopfform an, kehren aber immer wieder in ihren Ausgangszustand zurück. Herkömmliche Füllungen sind hier längst überholt. Daunen sind zwar sehr kuschelig und angenehm, bieten aber keinerlei unterstützende Funktion.

Inzwischen befinden sich eine Vielzahl an Nackenrollen, Nackenstützkissen und ergonomische geformten Kissen auf dem Markt. Und auch bei den herkömmlichen Kissen setzen sich langsam die Maße 40×80 cm durch. Alle diese Kissenformen sorgen dafür, dass die Wirbelsäule optimal gelagert ist, nicht abknickt und so auch keine Verspannungen oder Haltungsschäden entstehen.

Doch nicht nur die Füllung spielt eine wichtige Rolle. Das Außenmaterial sollte im besten Fall aus Microfaser bestehen, da sich diese besonders für Allergiker eignet und leicht zu reinigen ist.

Durch das richtige Material kann das Kissen dich aktiv unterstützen und für einen angenehmeren Schlaf sorgen. Dabei ist es auch wichtig, dass das Kissen Wärme vernünftig speichert und Feuchtigkeit optimal abtransportiert werden kann. Hohlfaser aus Polyester vereint diese beiden Eigenschaften. Auf jeden Fall sollte man das Kissen nach dem eigenen Schlafverhalten aussuchen, denn es macht einen Unterschied, ob man eher Rückenschläfer oder Seitenschläfer ist.

Fühle dich mit einem guten Kopfkissen von eteréa, Frankenstolz, Badenia oder Irisette wohler denn je in deinem Bett. Top Marken wie Träumfeinf.a.n., Irisette, Schlaf-Gut und Badenia sind in unserer Auswahl vertreten.  

Welche Füllung für mein Kissen?

Am häufigsten gibt es Daunen/Federnkissen. Hier gilt je mehr Federn desto fester wird das Kissen. Je höher der Daunenanteil umso wärmer ist das Kissen.
Füllungen aus Dinkel, Hohlfaserkugeln und Microfaserwatte erfreuen sich hoher Beliebtheit.