4-Jahreszeiten Bettdecken

6 Produkte

6 Produkte


Was ist eine 4 Jahreszeiten Bettdecke?

4 Jahreszeiten Decken benutzt du das ganze Jahr für perfekten Schlafkomfort. Zwei Decken mit unterschiedlichen Wärmeklassen kommen individuell zum Einsatz. Eine leichte Bettdecke für warme Sommernächte und eine wärmere Bettdecke für kühlere Nächte in der Übergangszeit. Knöpfst du die beiden Bettdecken zusammen, hast du eine warme Winterbettdecke. Durch das entstehende Luftpolster zwischen den Decken ist diese extra kuschelig, und du gleitest wohlig in den Schlaf.

Kaufentscheidung 4 Jahreszeiten Bettdecke

Wenn du beim Kauf einer Sommer- und Winterdecke Preis-Leistung berücksichtigst, ist die Entscheidung für eine 4-Jahreszeiten Decke nicht verkehrt.
Fühlst du dich jedoch in einer Daunendecke im Winter und einer Microfaserdecke im Sommer wohler, dann bleibe auch bei dieser Kombination. 4-Jahreszeiten Decken sind sehr praktisch und die preislich günstigere Variante, jedoch nicht für jeden die individuell beste Lösung.

4 Jahreszeiten Decken = 3 Saisons in 1 Decke 

Dank der zwei zu knöpfenden Bettdecken hast du die Wahl zwischen drei Bettdecken Varianten. In der Regel sind beide Bettdecken nicht gleich schwer und warm. So nutzt du die leichte als Sommer Bettdecke, und die schwere Bettdecke für die Übergangsjahreszeit. Beide Decken zusammen eignen sich optimal als warme Winter Bettdecke.