Kuscheldecken für Zuhause

Kuscheldecken für Zuhause

Eine warme Kuscheldecke für Zuhause ist an kalten Wintertagen Gold wert. Aber auch an kühlen Sommerabenden über den Füßen bei einem Glas Wein hebt so eine Kuscheldecke die Stimmung und sorgt für eine wohlfühl Atmosphäre.
Eine Kuscheldecke für die Couch ist meistens aus Baumwolle oder Microfaser hergestellt. Dünne Wohndecken als Überwurf sind eher für den Sommer geeignet. Für den Winter hingegen ist dies ein bisschen zu kalt. Eine Profi Kuscheldecke gibt es in vielen verschiedenen Mustern und Farben. Man sollte die Decke nach den vorhandenen Farbtönen in der Wohnung kaufen beziehungsweise abstimmen.


So eine Kuscheldecke für Zuhause kann auch ein älteres Sofa in Sachen Optik aufwerten. Wenn man Kinder hat, ist so eine Kuscheldecke auch der optimale Reisebegleiter. Im Urlaub oder auf einem Ausflug haben die Kinder dann immer etwas von daheim dabei und können beruhigt schlafen und sich wohlfühlen. Eine Kuscheldecke erledigt auch seinen Dienst wenn man auf dem Balkon in Ruhe ein Buch lesen möchte. Es gibt auch knallige Kuscheldecken die die Langweilige Umgebung aufwertet. Einen alten Sessel kann man ebenfalls dank einer Decke auch verändern beziehungsweise umstylen.

Kuscheldecke für Zuhause

Die Auswahl an stilvollen Kuscheldecken ist riesig. Die Decken sind warm und groß genug damit man sich richtig einkuscheln kann. Eine Kuscheldecke ist aus pflegeleichten und hochwertigen Materialien hergestellt und ist in Sachen Reinigung sehr einfach gestrickt. Wenn man auf der Arbeit einen stressigen Tag verbracht hatte oder auch sonst einem nicht gut geht dann sollte man sich zurückziehen und sich in eine Decke einkuscheln. Vor allem die Decken der Hersteller etérea, HnL oder Rally Fashion kann man sehr empfehlen. Eine gemütliche Kuscheldecke sollte in jedem Haushalt zu finden sein, diese spendet Wärme und kann nebenbei als Dekoration benutzt werden, so schlägt man zwei Fliegen mit nur einer Klappe. Eine Kuscheldecke besteht entweder aus Naturmaterial wie Schurrwolle, Baumwolle oder synthetisches Material wie Polyester.

Naturmaterialien halten warm, das Material schützt einwandfrei vor Kälte und ein weiterer Vorteil ist, dass das Material schmutzabweisend ist.
Eine Kuscheldecke aus Baumwolle ist pflegeleicht und strapazierfähig. Die Oberflächenstruktur ist sehr angenehm und weich. Man kann die Decke auch als Picknickdecke verwenden.
Die Kuscheldecke aus synthetischen Fasern ist pflegeleicht und weich. Sie wiegen sehr wenig und sind auch sehr kostengünstig und haben dennoch eine gute Qualität.

Tagesdecken mit verschiedenen Motiven

Gerade die Decken mit natürlichen Motiven wie Blumen, Sternen und Tiere sind sehr modern. Sie verleihen der Wohnung viel Harmonie und Ruhe und werten sie optisch auf. Auch für Kinder gibt es die geeigneten Kuscheldecken mit Motiven wie Sterne. Die Kinder spielen damit und benutzen die Decke auch gerne als Unterlage.

Hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Kuscheldecken!