5 Gründe für einen Badteppich

5 Gründe für einen Badteppich

Unsere Top 5 Gründe für einen Badteppich. Sind Sie noch unentschlossen und wissen nicht ob Sie eine Badematte brauchen oder wollen? Dann geben wir Ihnen hier ein paar Vorteile an, die ein Badteppich von Magita.de mit sich bringt.

5 Gründe für einen Badteppich

Grund 1: Was wäre, wenn Sie den Badteppich passend zu den Handtüchern kaufen könnten? Mit dem Angebot von Magita.de ist das möglich. Wir bieten Ihnen in unserer etérea Serie Handtücher und Badteppich passend zueinander an. Somit fungiert der neue Duschvorleger gleich als dekoratives Element und hübscht Ihr Bad stilvoll auf.

Grund 2: Durch den dekorativen Effekt wirkt das Badezimmer dann schon gleich viel wohnlicher und gemütlicher. Somit kann man sich dann gleich viel wohler im Badezimmer fühlen. Und was gibt es schöneres als morgens gerne ins Bad zu kommen?

Grund 3: Fliesen sind oft kalt und gerade im Winter wird der abendliche Gang ins Bad schnell unangenehm. Ein Badteppich kann da Abhilfe schaffen. Er wärmt die Füße beim Zähneputzen und verhindert, dass man sich womöglich noch erkältet.

Grund 4: Haben Sie Kinder? Dann kennen Sie ja das Problem: Ständig sind die kleinen auf Socken unterwegs. Auf Fliesenboden kann das schnell mal schief gehen. Da können nicht nur spezielle Socken mit Antirutsch-Noppen helfen sondern auch ein Badteppich oder Duschvorleger. So können die kleinen abends beim rumturnen vor dem Zähneputzen nicht hinfallen.

Grund 5: Der wohl einfachste und beste Grund ist wohl, dass ein Badteppich die Feuchtigkeit und das Restwasser aufnimmt, wenn man aus der Dusche kommt. Ohne Duschvorleger landet schnell alles auf den Fliesen und verteilt sich im Badezimmer.

Hier gibt es einige Badteppiche und Badematten zu finden!